Information zur Straßenbeleuchtung

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass die Straßenbeleuchtung von nun an die ganze Nacht brennen soll. Bei mehreren Gesprächen mit Bürgern fiel allerdings auf, dass viele gar nicht wissen wie wichtig dies für alle Bürger in Weidenbach sein kann. Daher eine kurze Erklärung zu diesem Thema.

Durch die demographische Entwicklung werden die Menschen auf den Dörfern immer älter und gebrechlicher. Dies führte in den letzten Jahren immer häufiger zu Rettungseinsätzen, in denen Menschen aus Zwangslagen befreit werden mussten. Die Einsatzzahlen der Organisationen belegen dies. Der Rettungsdienst muss hierbei immer häufiger durch die Freiwilligen Feuerwehren unterstützt werden. Seitens der Verbandsgemeinde, die auch Träger der Feuerwehr ist, wurden deshalb Werkzeuge und Hilfsmittel zur Türöffnung beschafft und das Personal geschult um auch hier schnelle Hilfe zu gewährleisten.

Sind die Ortschaften nun verdunkelt, wird die Arbeit der Hilfskräfte zusätzlich erschwert, das Auffinden der Häuser und der Wohnungen der hilfsbedürftigen Mitmenschen wird deutlich schwieriger. Diese Tatsache kann im Ernstfall wichtige Minuten kosten. Weiter gestaltet sich eine Patientengerechte Rettung bei mangelnder Beleuchtung schwieriger als mit. Zwar verfügen die Einsatzkräfte über entsprechende Gerätschaften, jedoch geht auch hier wichtige Zeit verloren in der die Rettungskräfte erst für anständige Beleuchtung sorgen müssen.

Es ist erwiesen das beleuchtete Straßen, gerade für ältere Menschen, ein Gefühl von Sicherheit vermitteln. Zudem werden hierdurch auch Einbrecher abgeschreckt.

Die Gemeinde ist in der Verantwortung ihrer Bewohner gegenüber, ein attraktiver Ort zu sein und es auch weiterhin zu bleiben. Eine durchgängige Beleuchtung im Ort ist sicherlich ein richtiges Zeichen für die Bürger und die, die es noch werden wollen.

 

Ortsbürgermeister                                          Wehrführer

Theisen Herbert                                              Schmitz Daniel

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Informationstag Jugendfeuerwehr

Mach mit und sei dabei!

Um die Jugendarbeit im Hinterbüsch zu fördern und zu erhalten, haben die Feuerwehren Oberstadtfeld, Niederstadtfeld, Schutz, Weidenbach und Wallenborn eine Jugendfeuerwehrgemeinschaft gegründet.
Deshalb laden wir alle Kinder, die Interesse an der Jugendfeuerwehr haben oder bereits Mitglied sind, mit Ihren Eltern zu einem Informationsabend ein.

Wann? – Samstag, 19.11.2016 ab 17.00 Uhr
Wo? – Im Feuerwehrhaus Oberstadtfeld

Die Jugendfeuerwehr bietet neben einem Einblick in die Tätigkeiten der Feuerwehr eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung.

Einige Bilder findet ihr HIER! KLICK

img_1109
Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Gemeinschaftsübung 2016

Am Sonntag, den 25.09.2016 fand eine gemeinsame Übung der Feuerwehren Wallenborn und Weidenbach statt. Ziel der Übung war, sich selbst und andere in Notlage geratene Personen oberhalb oder unterhalb eines befestigten Wegs, zu sichern oder zu Retten.

img_0742

Hierbei wurde die neue Schleifkorbtrage der FF Wallenborn und das vom
Förderverein der FF Weidenbach beschaffte Rettungstuch eingesetzt.

Anschließend besuchten wir gemeinsam den Frühschoppen der Weidenbacher Mohnen.

Weitere Bilder findet Ihr hier…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Alarmübung 2016

Am Samstag den 17. September wurde die Feuerwehr Weidenbach zu einem Übungseinsatz zum Warmpresswerk nach Niederstadtfeld alarmiert. Vor Ort unterstützten wir die Kameraden aus Schutz bei der Wasserentnahme aus einem Teich. Der Schlauchwagen (SW 500) aus Deudesfeld verlegte die Schlauchleitung bis zur Einsatzstelle.

Nach der Übung führten die Brandschutzhelfer des Betriebes die Feuerwehrleute in Gruppen durch das Werk. Hier wurde auf mögliche Gefahrenstellen im Einsatzfall hingewiesen.

Zum Abschluss wurden wir von den Niederstadtfelder Kameraden bestens mit Essen und Getränken versorgt.

 

4500c752-99e1-45a2-b73b-b9741dd11b93 aa97de1e-7312-4993-b763-a021c524da8e

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

1000 – Jahr Feier

IMG-20160626-WA0008

Das Fest ist nun schon einige Wochen um, da kommt man nochmal dazu, die Webseite auf Vordermann zu bringen. Es war ein voller Erfolg und darauf können wir stolz sein.

Vielen Dank an alle Helfer von den umliegenden Feuerwehren die die Parkplätze gesichert und Ihre Geräte ausgestellt haben, dem Feuerwehr – Erlebnismuseum Hermeskeil für die tollen Historischen Uniformen, und letztlich allen Helfern aus Weidenbach, egal aus welchem Verein.

Ganz großes Dankeschön auch der Gemeinde und dem Festausschuss für die tolle Vorbereitung. Es war super das wir unser 110-jähriges Bestehen mit euch mitfeiern durften. So groß hätten wir das sonst nie hinbekommen.

Ich denke das in nächster Zeit noch einige Fotos vom Fest veröffentlicht werden. Die Bilder aus der Fotobox gibt es bereits jetzt unter http://1000-jahre-weidenbach.de/fotos-vom-fest/fotobox/

MfG Daniel

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Tragkraftspritze

Die Verbandsgemeinde Daun hat für die Feuerwehr Weidenbach eine neue Tragkraftspritze vom Typ Rosenbauer Fox 3 (PFPN 10/1000) beschafft. Mit ihrem BMW-Motorradmotor besitzt Sie eine Nennförderleistung von 1000 Litern pro Minute bei einem Druck von 10 Bar. Der größte Vorteil ist, dass Sie über einen E-Starter verfügt, außerdem ist die Pumpe 20 kg leichter als die alte TS 8/8. Sie wurde  von uns am 07.11.2015 im Feuerwehrhaus Daun abgeholt, und am 12.12.2015 offiziell übergeben.

img_1796

img_1797

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Hello world!

Hier werden ab sofort News der Feuerwehr Weidenbach veröffentlicht.

Mfg Daniel

 

Welcome to WordPress. This is your first post. Edit or delete it, then start writing!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar